15 Jahre bis zum AKW der nächsten Generation? Hoffentlich nehmen die Nuklearlobbyisten die Sicherheit der heutigen Werke ernster!

Die Schweiz braucht einen souveränen Staatsfond! Gehen wir in Europa auf Einkaufstour, aber nur für reale Werte.

Die indirekten Kosten der Migration sollen von denen getragen werden, die davon profitieren.

Dem Markt fehlen kleine Komfortwohnungen an guten Lagen für ältere Menschen - deshalb wird viel Wohnraum in zu grossen Eigenheimen schlecht genutzt.

Wir müssen unsere Energieversorgung fit trimmen - mehr Elektrombilität, mehr Wärmepumpen, mehr Strom aus Treib- und Brennstoffen reduzieren unsere CO2 Emissionen

Die Parallelen zwischen Swissair, UBS und KKWs sind unverkennbar: Eine staatstragende Partei und eine Staatsgarantie, die im ausgeschlossenen Fall aufkommt.

Demokratie kann nur von innen kommen. Die Schweiz soll deshalb die demokratischen Kräfte aktiv unterstützen, bevor es interessierte Kreise tun.

Konkurrenz belebt den Markt und sichert Qualität - der luzerner Medienmarkt braucht unbedingt eine zweite Zeitung kantonaler Ausstrahlung.

5 Parteien spielen in der Mitte Detailhändler, während der rechte Grossist das Monopol hat: So lassen sich Discountargumente einfach verkaufen!

Schnappsidee, die Huere n'Affe z'kontrolliere. Da haben wir ja den Böög in Luzern!